//Du findest unser Positionspapier hier

Wir glauben an Europa

WER SIND WIR?

Wir sind Teil der Erasmus Generation. Wir verstehen die Europäische Union als unser Zuhause. Nationale Grenzen sind kein Hindernis mehr, sondern eine offene Tür, um unsere Kultur und unsere gemeinsamen Werte mit anderen europäischen Bürgern zu teilen.
Studenten und junge Europäer waren lange ein Ableger im europäischen Integrationsprozess. Austauschprogramme wie Erasmus haben dazu beigetragen, dass sich eine stärkere Begeisterungsfähigkeit für eine gemeinsame europäische Identität entwickelt.
Wir nehmen uns den Schlüsseln der demokratischen Prinzipien an, festgeschrieben im Vertrag von Lissabon und eingeschlossen in unseren politischen Glauben: Demokratie, Freiheit, Gleichheit, Teilnahme, Nachhaltigkeit und Solidarität.

WORAN WIR GLAUBEN

Wir glauben an ein politisches Europa. Dafür wurde bisher viel Arbeit geleistet, aber noch längst nicht alles.

Wir glauben, dass wir keine Zeit verlieren dürfen, uns Europas größten Herausforderungen anzunehmen, unter anderem der Jugendarbeitslosigkeit, Migration und Wirtschaftsproblemen. Wir glauben, dass der beste Weg, sich diesen Herausforderungen zu stellen, eine besser verknüpfte Europäische Union ist.

Wir wollen eine stärkere Stimme für Europa in der Welt: Die Außenpolitik der EU muss Kompromisse zwischen den Mitgliedsstaaten finden und eine gemeinsame Position haben.

Wir wollen, dass sich die Europäische Union solidarisch mit den Problemen auf dem Kontinent und in der Welt zeigt, wobei wir auch dafür stehen, dass diese Solidarität von den Ländern geteilt wird. Wir wollen, dass Europa die Hauptfigur in der Entwicklung von Demokratie und Menschenrechten innerhalb seiner Grenzen und in der Welt ist.

Wir wollen eine effizientere Wirtschaftspolitik, um Versäumnisse von Staaten und spekulative Investitionen zwischen den Mitgliedsstaaten der EU zu vermeiden.

Wir glauben an Freiheit und Demokratie. Wir zeigen vollstes Verständnis für junge Menschen, die weltweit für Menschenrechte und Rechtsnormen kämpfen. Grundsätzlich stehen wir für die Trennung zwischen religiösen und staatlichen Einrichtungen und der Förderung von gleichen Rechten für beide Geschlechter in allen europäischen Ländern und weltweit.

UNSER AUFTRAG

Unser Auftrag ist es, für eine große Anteilnahme zu werben und diese aufrechterhalten, europäische Jugendliche politisch mehr mit einzubinden, bei der Formierung der Europäischen Demokratischen Partei über den Kontinent zu helfen, unsere Ideen über die neuen Medien zu verbreiten, die Europäischen Institutionen die Jugendarbeitslosigkeit als Hauptziel zur Bekämpfung betrachten zu lassen, die Jugend als Teil der Lösung und nicht als Problem anzusehen, Solidarität zu fördern, den Betrag für Bildung, Forschung und Entwicklung zu vergrößern.

Wenn wir hart genug arbeiten und lange genug dafür kämpfen, können wir etwas in Brüssel und Europa bewegen.

Wir sind die Jungen Europäischen Demokraten.

Young Democrats for Europe (YDE)
Jeunes Democrates Europeens (JDE)
YDE is the youth wing of the European Party.

We embrace the key role of democratic principles, underlined in the Lisbon Treaty and shrined in our political belief: democracy, freedom, equality, participation, sustainability and solidarity.

Contact us

    OUR PARTNERS